JBM Logo

Joint Biobank Munich







Biobanken des Helmholtz Zentrums München (HMGU)

Das HMGU lagert derzeit rund 1 Mio. Biomaterialproben von mehr als 50.000 Personen. Der Schwerpunkt liegt auf epidemiologischen Studien und flüssigen Bioproben wie Serum, Plasma, Urin, Speichel, sowie DNA und Stuhl. Herzstück der Biobank ist KORA (Kooperative Gesundheitsforschung in der Region Augsburg), eine bevölkerungsbezogene Kohorte, die seit mehr als 30 Jahren Bioproben sammelt. Das zentrale Bioprobenlager der NaKO Gesundheitsstudie (GNC) befindet sich ebenfalls am HMGU.

Webseite des HMGU >>






Joint Biobank Munich
Dr. Christian Gieger • c/o Helmholtz Zentrum München • Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstraße 1 • D-85764 Neuherberg
Seitenanfang
HMGU + TUM Institut fr HumangenetikHMGU DZIF MnchenHMGU DZDHMGU KORA HerzinfarktregisterHMGU KORA-gen