JBM Logo

Joint Biobank Munich







DZIF Transplantationskohorte Standort München

Die Transplantations-(Tx-)Kohorte der thematischen Einheit "Infektionen im immungeschwächten Wirt" des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) sammelt seit 2014 Bioproben von Patienten mit einer soliden Organtransplantation (Herz, Niere, Bauchspeicheldrüse und Leber) oder Stammzelltransplantation. Die Bioprobengewinnung und -lagerung erfolgt an den beteiligten Standorten Hannover, Heidelberg, Tübingen und München zum Zeitpunkt der Tx, nach definierten Zeiträumen (3, 6, 9, 12 Monate nach Tx und anschließend jährlich) und im Fall einer Infektion. Die im Rahmen dieser Kohorte am Standort München gewonnenen Bioproben werden am Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt - in der HMGU Biobank qualitätskontrolliert gelagert. Die Bioproben sowie die dazugehörigen Daten können im Rahmen von wissenschaftlichen Studien dazu dienen, die zugrundeliegenden Zusammenhänge zwischen der Art der Transplantation, Vorerkrankungen, der Medikation und auftretenden Infektionen besser zu verstehen und die Behandlung von transplantierten Patienten stetig zu verbessern.

Verfügbare Proben der DZIF Tx-Kohorte in der HMGU Biobank (Stand: 11/2018)


Anhand der "International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems" (ICD), welche von der Weltgesundheitsorganisation herausgegeben wird, umfasst die Tx Kohorte zwei Krankheitsgruppen. Die Teilnehmer der Kohorte können von Komplikationen durchs Transplantat, Infektionen sowie vom Versagen und der Abstoßung von transplantierten Organen betroffen sein.


Leitung:

Dr. Christian Gieger
Helmholtz Zentrum München
Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstr. 1
85764 Neuherberg
Tel.:+49 (0)89 3187 4106
Fax: +49 (0)89 3187 4567
christian.gieger@helmholtz-muenchen.de


Ansprechpartnerin:

Dr. Gabriele Anton
Helmholtz Zentrum München
Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstr. 1
85764 Neuherberg
Tel.:+49 (0)89 3187 2528
Fax: +49 (0)89 3187 4567
gabriele.anton@helmholtz-muenchen.de


Weitere Informationen:

www.dzif.de/forschung/
infektionen_im_immungeschwaechten_wirt/
transplantationskohorte_e_v/


https://www.helmholtz-muenchen.de/ame
/research/research-groups/hmgu-biobank/about-us/index.html




zurück zur Übersicht "HMGU-Biobanken"


Joint Biobank Munich
Dr. Christian Gieger • c/o Helmholtz Zentrum München • Institut für Epidemiologie
Ingolstädter Landstraße 1 • D-85764 Neuherberg
Seitenanfang